Kurzbeschreibung

Kinder und Tod

Autor: Elisabeth Kübler-Ross

Seiten: 304
Verlag: Knaur
Erscheinungsdatum: Juni 2008
ISBN: -13: 978-3426781128

Beschreibung:

Wie gehen Kinder mit dem Tod um? Anhand von Erlebnissen, Gesprächen und Briefen beschreibt Elisabeth Kübler-Ross auf einfühlsame Weise, was Tod für Kinder bedeutet, welche Stadien todkranke Kinder durchlaufen und wie Eltern ihnen die Angst vor dem Sterben nehmen können. Ein informatives Buch, das wertvolle Einblicke gewährt, Ratschläge gibt und Trost spendet.

"Dieses Buch hat mir einen tiefen Einblick darüber gegeben, das Kinder ganz normal mit dem Thema Tod umgehen können. Frau Kübler-Ross besitzt eine einfühlsame Art, mit Kindern und Erwachsenen über das Thema Tod zu reden. Die symbolische Sprache, die Frau Kübler-Ross in diesem Buch vorstellt, hat uns sehr geholfen, unseren Kindern den Tod des Opas beizubringen. Auch das es nach dem Tod weiter geht, das der Körper so eine Art von Kokon ist, und nach dem tod ein Schmetterling (Seele) in den Himmel fliegt, hat meinen Kindern sehr geholfen.Auch die Tatsache, das Kinder den Tod durch Zeichnen oder durch schreiben (Gedichte) verarbeiten, kann die Autorin ihren Lesern mit vielen Beispielen vortrefflich nahebringen. Ich bin froh, das mir dieses Buch durch "Zufall" in die Hände gefallen ist, und bin zur Zeit ein weiteres Buch -Erfülltes Leben-würdiges Sterben- von Frau Kübler-Ross mit der gleichen Begeisterung am lesen. (Kundenrezension von Amazon)