Kurzbeschreibung

Im Himmel kann ich Schlitten fahren

Autor: Michael Martensen

Seiten: 240
Verlag: Herder, Freiburg
Erscheinungsdatum: August 2006
ISBN: -13: 978-3451290381

Beschreibung:

Sophias Geschichte beginnt da, wo jedes Menschenleben beginnt, bei der Geburt. Sie kam am 24. September 1998 als unser zweites Kind auf die Welt. Im Moment des ersten Hautkontaktes wusste ich, dass ich etwas sehr Besonderes auf meinen Händen trug. Das wird wahrscheinlich jeder stolze Papa denken. Dennoch, bei Sophia war es anders, so wie ihr ganzes Leben in anderen Bahnen verlaufen sollte. Eigentlich hatte ich mir einen Jungen gewünscht. Aber wie sagt man? Hauptsache gesund!'So beginnt die berührende Geschichte einer besonderen Beziehung: Sophia, ein Vaterkind - erkrankt an einer aggressiven Leukämie: Sie scheint sie zu besiegen. Da zerstört ein Rückfall alle Hoffnungen. Der Vater hofft bis zuletzt, auch gegen alle Hoffnung. Bis auch er loslassen muss. Vom Auf und Ab der Gefühle, von Menschen, die geholfen haben, von Enttäuschungen und wunderbaren Fügungen erzählt er in diesem Buch. Und von Sophia, dem ganz besonderen Kind, diemit ihrer Weisheit und ihrem Wissen Spuren in den Herzen der Menschen hinterlässt und dem Vater schließlich das Unausweichliche nahe bringt.

"Dieses Buch beschreibt haargenau, die Gefühle des Vaters und den Leidensweg seiner kleinen Tochter. Man kann sich gut hineinversetzen in seine Gefühlswelt. Mich hat dieses Buch zutiefst berührt, da es mit soviel Liebe über seine kleine Tochter geschrieben ist, die er bis zum Schluß nicht aufgeben wollte. Sein Kampf um seine Tochter und ihrer Krankheit ist einfach herzergreifend. Dieses Buch muss man einfach gelesen haben - denn eine Rezension kann nicht beschreiben, wie ergreifend dieses Buch ist."

"Viel schreiben möchte ich über dieses Buch nicht. Man muß es lesen!! Ich habe nicht nur einfach geweint beim Lesen dieser unheimlich ergreifenden Lebensgeschichte der kleinen Sophia. Ich mußte das Buch teilweise zur Seite legen,weil ich so schluchzen mußte..

"Liebe Sophia! Ich schicke dir viele liebe Grüße in den Himmel,wo du jetzt mit deiner Cindy bist.Ich danke deinem Vater,das ich lesen konnte,was du für ein unglaubliches,intelligentes Mädchen warst. Und ich bin mir sicher,das du jetzt ein noch wunderbarerer Engel bist!"