Kurzbeschreibung

Wenn ein Kind stirbt

Autor: Mechthild Ritter

Seiten: 144
Verlag: Kreuz-Verlag
Erscheinungsdatum: September 2003
ISBN: -13: 978-3783123166

Beschreibung:

Mehr als ein Trauerbegleiter für verwaiste Eltern: Dieses Buch bezieht die ganze Familie, gerade auch die zurückbleibenden Geschwister, mit ein. Überzeugend und lebensnah stellt die Autorin die drei Phasen der Verarbeitung vor: Die Zeit der Trauer unmittelbar vor und nach dem Tod des Kindes, die Wege der Bewältigung für jedes Familienmitglied und schließlich die Möglichkeiten einer nachsorgenden Begleitung durch eine Selbsthilfegruppe, nicht nur in Gesprächen, sondern auch in der Freizeitgestaltung.

Über den Autor Mechthild Ritter ist Diplompädagogin und Seelsorgerin in der onkologischen Kinderstation des Klinikums in Würzburg und hat im Jahr 2000 aufgrund ihrer Konzeption zur Trauerarbeit eine Auszeichnung der Deutschen Leukämie-Forschungshilfe erhalten.

"Auch Kinder müssen sterben - leider! Und so traurig das ist, so wichtig ist es, Betroffenen mit Rat und Hilfe beiseite zu stehen. Das gelingt der Autorin, Seelsorgerin und Pädagogin an einer Kinder-Krebs-Station, in vorzüglicher Weise. Sie spricht aus der Praxis und weist einen Weg durch "das dunkle Tal" der Trauer und des Schmerzes. Sie gibt aber auch ganz konkrete Hilfestellungen und Hinweise. Einige prägnante Überschriften aus ihrem Buch: "Wahrnehmen was ist, Trauern gegen Vergessen, Lassen statt Tun, Vertrauen statt Tabu, Bilder die helfen, Leben solange es geht." Und so sei das Buch allen Menschen empfohlen, die Rat und Hilfe in einer schwierigen